Evangelisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ehrenvoller Ruf nach Kiel

PD Dr. Andreas Müller erhält Professur für Kirchen- und Religionsgeschichte in Kiel.

03.08.2009

PD Dr. Andreas Müller hat in der vergangenen Woche einen Ruf auf die Professur für Kirchen- und Religionsgeschichte in Kiel erhalten. Gegenwärtig nimmt er eine Vertretungsprofessur an der Humboldt-Universität Berlin (Lehrstuhl Prof. Dr.Dr.hc Christoph Markschies) wahr.

Andreas Müller war von 1998-2003 in München Assistent am Lehrstuhl Kirchengeschichte I (Prof. Dr. Klaus Koschorke). Er habilitierte sich hier mit einer Arbeit über die Entstehung des Konzepts geistlichen Gehorsams in der Alten Kirche unter besonderer Berücksichtigung des Johannes Sinaites (genannt Klimakos), die 2004 den Habilitationspreis der Münchner Universitätsgesellschaft erhielt.

Verantwortlich für den Inhalt: Lehrstuhl KG I