Evangelisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ehrenpromotion von Frau Hildegund Holzheid

Am 16. November 2017 hat die Evangelisch-Theologische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München die Würde eines Doktors der Theologie ehrenhalber an Frau Hildegund Holzheid verliehen. Die höchste akademische Ehre der Fakultät wurde zum achtzehnten Mal vergeben.

15.11.2017

Mit Frau Holzheid wird die Ehre einer Juristin zuteil, die sich in zahlreichen Funktionen für die Sache des evangelischen Christentums eingesetzt und die Anliegen der wissenschaftlichen Theologie präsent gehalten hat. Frau Holzheid hat über viele Jahre als Präsidentin des Oberlandesgerichtes München und als Präsidentin des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes gewirkt. Sie hat in zahlreichen Gremien und Funktionen Positionen des evangelischen Christentums im ausdrücklichen Bezug auf den Geist der liberalen Tradition der Münchener Evangelisch-Theologischen Fakultät vertreten. Das gilt insbesondere für ihr Wirken im Deutschen Ethikrat, im Wissenschaftsrat, in der Bioethikkommission der Bayerischen Staatsregierung und im Verwaltungsrat des Zweiten Deutschen Fernsehens. Für universitäre und kirchliche Belange setzte sie sich etwa als Mitglied im Vorstand der Gesellschaft von Freunden und Förderern der Ludwig-Maximilians-Universität München oder als Mitglied im Kuratorium der Evangelischen Akademie Tutzing ein. Mit der Ehrung würdigt die Fakultät das außergewöhnliche Engagement für den Öffentlichen Protestantismus in Bayern und in der Bundesrepublik Deutschland.

Downloads